Portugal-Spanien-Seiten

Arucas

Arucas ist eine beschauliche Kleinstadt mit rund 37000 Einwohnern im Norden Gran Canarias in einer für die Landwirtschaft günstigen Region.

Die Gegend rund um Arucas im Norden von Gran Canaria wird intensiv landwirtschaftlich genutzt. Früher gab es hier vor allem große Pflanzungen mit Bananen, heute zeigt die Landwirtschaft eine größere Diversität.

Arucas, Zentrum mit Kirche

Das bedeutendste Bauwerk Arucas ist die neugotische Kirche San Juan Bautista, die mit ihren Türmen die Altstadt überragt. Das Zentrum Arucas macht einen ruhigen und sympatischen Eindruck. Nördlich der Innenstadt erhebt sich der Montaña de Arucas, ein Vulkankegel von 412 m Höhe. Von dort hat man einen guten Ausblick auf die Stadt und das Umland.

Landschaft bei Arucas

Weitere Links zum Thema Gran Canaria

Las Palmas

Las Palmas

Las Palmas ist die größte und wirtschaftlich wichtigste Stadt der Kanaren-Insel Gran Canaria.

Maspalomas

Maspalomas

Maspalomas ist eines der großen Touristenzentren im Süden der Kanaren-Insel Gran Canaria.