Portugal-Spanien-Seiten

Los Cancajos

Los Cancajos ist ein reiner Touristenort. Die meisten La Palma-Urlauber übernachten hier. Zwar gibt es kein besonderes Ambiente, aber eine gute Infrastruktur für die Besucher.

La Palma ist bis heute vom Massentourismus verschont geblieben. Große Hotelkomplexe und Ferienanlagen in Dimensionen wie auf Gran Canaria oder Teneriffa gibt es auf der Insel nicht.

Der einzige reine Touristenort ist Los Cancajos, nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt auf der Ostseite der Insel. Hier befinden sich die meisten Hotels und es gibt eine gute touristische Infrastruktur mit Restaurants, Supermärkten und Autovermietungen.

Los Cancajos

Zwar hat Los Cancajos als rein für den Tourismus geplanter Ort kein besonderes Flair, aber die überschaubare Größe und die gute Anbindung an den Flughafen und zur Inselhauptstadt Santa Cruz, die schon in Sichtweite liegt, machen den Ort zu einem guten Ausgangspunkt für einen Urlaub auf La Palma.

Steilküste bei Los Cancajos

Neben einer Bucht mit dunklem Vulkanstrand besteht der Küstenabschnitt bei Los Cancajos aus einer Steilküste, auf die das Meer mit großer Energie trifft. Von der Promenade aus ist dieses Schauspiel gefahrlos zu beobachten.

Weitere Links zum Thema La Palma

Caldera de Taburiente

Caldera de Taburiente

Die Caldera de Taburiente im Zentrum von La Palma bildet einen 8 km breiten Talkessel an der Stelle, wo sich ehemals ein mächtiger Vulkankegel erhob.

Cumbre Vieja

Cumbre Vieja

Die Cumbre Vieja ist Teil der vulkanischen Gebirgskette im Inneren der Kanaren-Inseln La Palma.