Portugal-Spanien-Seiten

Tejeda

Die Ortschaft Tejeda ist ein beliebtes Ausflugsziel im Inneren von Gran Canaria. Hübsche Häuser im Zentrum und eine tolle Aussicht auf die umliegende Gebirgslandschaft machen den Reiz von Tejeda aus.

Tejeda liegt im Inselzentrum von Gran Canaria auf etwas über 1000 m Höhe. Eines der Wahrzeichen der Insel, der Roque Bentayga, befindet sich in Sichtweite.

Blick auf Tejeda

Das Gemeindegebiet von Tejeda umfasst 103 km² einer durch Vulkanismus entstandenen Gebirgslandschaft im Inneren von Gran Canaria. Rund um den Ort wird immer noch Landwirtschaft betrieben, wozu der Obst- und Mandelanbau gehören.

Im Ort gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, so dass sich ein Stopp in Tejeda etwa während einer Inselrundfahrt anbietet.

Tejeda

Weitere Links zum Thema Gran Canaria

Las Palmas

Las Palmas

Las Palmas ist die größte und wirtschaftlich wichtigste Stadt der Kanaren-Insel Gran Canaria.

Agüimes

Agüimes

Agüimes ist eine Kleinstadt auf der Ostseite Gran Canarias und lohnt einen Zwischenstopp bei einer Inselrundfahrt.